Zum Rückrundenauftakt in der Tischtennis-Landesliga muss die erste Herrenmannschaft des TTC Stolberg-Vicht beim Tabellenschlusslicht TTF Koslar antreten.

Gewannen die Kupferstädter das Hinspiel klar mit 9:3, so wünscht sich das Sextett Max Jöbges, Tobias Schloßmacher, Max Albracht, Luca Winandi (Mannschafsführer), Ramazan Özgen sowie Erik Breuer einen ähnlich gelungenen Start ins Jahr 2018. In Bestbesetzung sollte es den TTC'lern auch gelingen, wenn es am Samstag, 13.01. um 18.30 Uhr in die Nähe von Jülich geht. Denn bislang weisen die Koslarer keinen zählbaren Erfolg auf. Dagegen steht die Erste als Aufsteiger mit 13:9 Zählern auf einem klasse sechsten Rang und hat nur fünf Punkten Rückstand auf den Zweitplazierten. Da das Team über Weihnachten und Neujahr viele Trainingseinheiten absolviert hat, wird sie gut gerüstet in das Landesliga-Match gehen.

(raja)