Nach dem Remis beim Spitzenreiter SG Erftstadt wartet mit der dritten Mannschaft von TTTC indeland Jülich eine weiterer 'Brocken' auf das erste Herren-Team.

In der Formation mit Tobias Schloßmacher, Engelbert Kamainski, Max Albracht, Max Gompper, Ramazan Özgen und dem 'Captain' Luca Winandi setzen die Vichter alles daran, um den Zuschauern auf Augenhöhe ein interessantes Landesliga-Match zu bieten. Gegen die Gäste, die fast in Bestbesetzung an den Start gehen werden, dürfte es aber für die Kupferstädter alles andere als eine leichte Aufgabe werden.Schließlich sind die Jülicher in der Landesliga als einziges Team ohne Minuspunkte Tabellenführer.

(raja)