Die vierte Herren steht 'gut im Saft'.

 

Eingeteilt in der 2. Kreisklasse Gruppe 1 (übrigens zusammen mit der Sechsten) hat die vierte Herren, in der Günter Cestaric, Dieter Hanf, Thomas Stein und Arnd Schroif aufgestellt sind, eine solide Hinserie gespielt. So lagen die Vichter Ende letzten Jahres auf Rang 4 mit 12:8 Punkten.

Und exakt diese Platzierung hat das Team nach vier Spieltagen im neuen Jahr gehalten und nach zwei Remis und zwei Siegen nunmehr 18:10 Zähler eingeheimst. In diesem Stil kann es für die TTC'ler weitergehen, wenn sie den gleichen Ehrgeiz an den Tag legen. Davon ist auszugehen. Insbesondere bei Heimspielen hat die Vierte noch kein Match verloren. Grund genug, bei den Kupferstädtern 'zuhause' mal vorbei zu schauen, wenn das Quartett freitags um 19.30 Uhr 'die Pille prellen'.

 

(raja)