Aktuelle Nachrichten des TTC Stolberg-Vicht 2000

 

Im ersten Spiel ging es für die Jungen 18 des TTC gegen die Zweitvertretung des Burtscheider TV. In der Aufstellung Kenan Icöz, Elia Poschen, Tim Braunleder und Ben Eisenberg gelang ein überraschender, aber auch in dieser Höhe völlig verdienter 9:1 Sieg (27:7 Sätze). Dabei ist besonders zu erwähnen, dass Ben Eisenberg heute sein erstes Meisterschaftsspiel für den TTC bestritt und direkt zum tollen Ergebnis beitragen konnte. So kann unser Nachwuchs am kommenden Mittwoch mit viel Selbstvertrauen zum ersten Auswärtsspiel beim Aachener IF II antreten. Nachfolgend die heutigen Ergebnisse: Einzel: Icöz 3:0, Poschen 2:0, Braunleder 2:0 und Eisenberg 1:1; Doppel: Icöz/Poschen 1:0.

 

Im Rahmen des jährlich stattfindenden "Elternabends" der Jugendabteilung wurde unser ehemaliger, langjähriger Jugendwart, Rainer Jacker, mit dem Helmuth-Hoffmann-Cup geehrt. Überreicht wurde diese Auszeichnung durch den Bezirksvorsitzenden des Bezirks Mittelrhein Ferdi Wallies.

Nachdem unser neuer Jugendwart Rainer Peters alle Anwesenden begrüßt hatte, übergab er das Wort an Ferdi Wallies. Ferdi Wallies hob in seiner Würdigung die besonderen Verdienste von Rainer Jacker, sowohl in der Jugendarbeit für den Bezirk Mittelrhein, als auch im TTC hervor und überreichte im Anschluss die Auszeichnung.

Wir gratulieren Rainer zu dieser besonderen Auszeichnung von Herzen.

 

(rape)

Nach fast sieben Monate Pause ist wieder Training in unserer Halle.

 

Ab DIENSTAG, 15.06. können die Vichter Nachwuchsakteure und die Erwachsenen wieder 'der Kugel hinterher jagen' und das alles ohne Testung.

 

Also, nichts wie ran 'mit der Kelle' an die Tische.

 

(raja)

Durch einen Beschluss des Vorstands Sport des WTTV vom 24.02.2021 ist die Spielzeit abgebrochen und annuliert worden.

Das bedeutet, dass es keinen regulären Auf- und Abstieg geben wird.

Alle durchgeführten Spiele und erzielten Punkte werden 'auf Null' gesetzt. Die erzielten Einzelresultate und daraus resultierten TTR-Werte behalten ihre Gültigkeit.

Wann es konkret wieder mit dem Tischtennis-Training weitergeht, wird sich in der kommenden Zeit zeigen. Derzeit steht noch nicht fest, wann die Hallen wieder geöffnet werden können.

 

(raja)